Spirallutten

Wer Spirallutten benötigt kommt an Schauenburg FLEXADUX Lutten nicht vorbei!

Sie erhalten bei uns eine Qualität und Auswahl, die Ihnen kein anderes Unternehmen bieten kann!

Besonderheiten:

Zur Fixierung des Federstahldrahtes auf der Spirallutte verwenden wir ein hochwertiges Omega-förmiges PVC-Profil, das in einem speziellen Verfahren aufgeschweißt wird. Dieses ca. 1,5 mm starke Profil hält Belastungen durch Abrieb viel länger stand als z.B. einfaches Band aus Wandungswerkstoff. Nicht jede Spirallutte wird sauber ausgepackt und von der Palette aus direkt aufgehängt. Oft ist das in der Praxis nicht möglich, weshalb die Lutte immer mal wieder über den Boden gezogen wird. Dabei können genähte Ausführungen oder Abdeckungen mit Band leichter beschädigt werden.

Eine Vielzahl an unterschiedlichen Durchmessern machen unsere Spirallutten für nahezu jedes Projekt voll einsatzfähig:

(Typ S) aus allen angebotenen Wandungswerkstoffen

Durchmesserbereich:

150 bis 2400 mm (Zwischengrößen sind möglich)

Einzellängen:

0,5 bis 10 m. Zwischenlängen sind möglich. Außen aufgeschweißte Spirale aus Federstahldraht, mit PVC-Profil korrosionsgeschützt.

Maximale Länge in Metern:

Durchmesser Steigung Steigung Steigung Steigung
mm 150 mm 75 mm 50mm 30mm
150 5 5 5 5
200 10 7,5 5 5
300 – 500 10 7,5 7,5 5
600 – 800 10 7,5 5 5
900 10 5 5 5
1000 10 5 5 5
1200 10 5 3 2,5
1400 10 5 3 2,5
1600 10 5 3 2,5
1800 10 5 2,5 2,5
2000 5 3 2,5 2
2200 5 3 2,5 2
2400 5 3 2,5 2

Spiralabstand:

150 mm / 75 mm / 50 mm / 30 mm
Der Spiralabstand bestimmt den zulässigen Unterdruck

Drahtstärken:

bis 300 mm Ø 2,5 mm
400 mm Ø 4,0 mm
500 und 600 mm Ø 5,0 mm
ab 700 mm Ø 6,0 mm

Aufhängung:

1 Reihe verzinkte Aufhängehaken, Aufbiegefestigkeit: ca. 500 N

Jede Lutte ist standardmäßig mit beidseitig eingeschweißten flexiblen Endringen aus PVC-ummantelter Federstahldrahtlitze versehen, oder wahlweise mit auslaufender Folie.